Die besten online Spielautomaten für 2024

Online-Spielautomaten bieten unterhaltsame Glücksspielaktionen direkt auf deinem Bildschirm. Genieße die aufregende Spielwelten und die Möglichkeit, mit jedem Spin echte Gewinne zu erzielen.

Top-Casinos im Zusammenhang mit diesem Spiel

Inhalt
Heiko Braun
von Heiko Braun

Online-Spielautomaten, an denen man um echtes Geld spielen kann, sind aus der Welt des Online-Glücksspiels nicht mehr wegzudenken. Die Slots sind mit Abstand die beliebtesten Spiele in Online-Casinos rund um die Welt und machen den einarmigen Banditen in landbasierten Spielcasinos das Leben schwer. Die Jackpots am Online-Spielautomaten werden öfter geknackt und die Slots stehen rund um die Uhr zur Verfügung. In diesem Artikel erfahren Sie, welche verschiedenen Arten von Online-Spielautomaten es gibt, an denen Sie um Echtgeld spielen können, welche Software-Hersteller den Markt dominieren und worauf man achten sollte, um an einen seriösen Anbieter zu geraten.

Am Anfang stand die "Liberty Bell"

Die Geschichte des Spielautomaten begann in den 1880er Jahren, als der deutsche Maschinenbauer August Fey in die Vereinigten Staaten auswanderte, sich Charles August Fey nannte und 1887 mit "Liberty Bell" den ersten einarmigen Banditen der Welt vorstellte. Er hätte sich wohl damals in seinen kühnsten Träumen nicht vorstellen können, dass der Spielautomat knapp 150 Jahre später mit Abstand das beliebteste Glücksspiel weltweit ist und den Herstellern sowie Betreibern jedes Jahr Milliarden in die Kassen spült. Allein in den Casinos im amerikanischen Las Vegas stehen geschätzte 200.000 Spielautomaten in den verschiedensten Ausführungen zur Verfügung.

Acht verschiedene Arten von Spielautomaten

Auch hinsichtlich des Designs hat sich in den letzten knapp 150 Jahren eine Menge getan, obwohl die Funktionsweise im Prinzip immer noch dieselbe ist, wie bei der guten alten "Liberty Bell" von Charles Fey. Waren es damals lediglich drei Walzen, auf denen verschiedene Symbole präsentiert wurden, hat der Spieler heute die Wahl und kann sich zwischen zahlreiche Arten von Spielautomaten entscheiden:

  • Video-Spielautomaten
  • Klassische Automaten mit bis zu drei oder fünf Walzen
  • Früchte-Automaten
  • Abenteuer-Automaten
  • Progressive Spielautomaten
  • Pub-Slots
  • High-Roller-Automaten
  • 3D-Automaten

3D Spielautomaten

In immer mehr Online Casinos setzen die Betreiber auf Spiele mit 3D-Technik. Grundsätzlich ist diese Technik zwar nicht mehr ganz neu, schließlich gibt es entsprechende Filme schon seit einigen Jahren in immer mehr Kinos. Trotzdem finden Spieler dabei aufregende Möglichkeiten, schließlich werden die Grafiken immer besser. Zudem profitieren die Anbieter davon, dass es in immer mehr Haushalten eine eigene 3D-Brille gibt, die für das einmalige Erlebnis bei 3D Spielautomaten natürlich notwendig ist.

3D Technik wird immer populärer

Spielautomaten zählen sowohl in herkömmlichen Spielbanken als auch in Online Casinos zu den beliebtesten Varianten bei vielen Kunden. Dafür gibt es eine ganze Reihe von Gründen, vor allem ist jedoch die Tatsache von Vorteil, dass man dabei keine komplexe Strategie beachten muss, um Gewinne zu kassieren. Stattdessen kann man sich einfach voll und ganz auf das Glück verlassen. Allerdings wünschen sich Spieler immer wieder neue Funktionen und tolle Grafiken, damit keine Langeweile aufkommt. Die Entwickler der Software, die in Online Casinos zu finden ist, setzen deshalb vermehrt auf die 3D-Technik. Damit sind besonders lebensnahe Grafiken und tolle Effekte möglich, die selbst am eigenen Bildschirm das Gefühl aufkommen lassen, man wäre Teil eines Spiels. Auf diese Weise sorgen nicht nur die Einsätze für Spannung, sondern auch der Ablauf selbst.

Voraussetzungen für 3D Slots

Aus technischer Sicht muss man sich keine Sorgen über komplexe Anforderungen machen. Ganz im Gegenteil, die vielen Portale für Glücksspiele im Internet wollen es ihren Kunden natürlich so leicht wie möglich machen, auf verschiedene Titel aus dem eigenen Portfolio zuzugreifen. Um 3D Spielautomaten nutzen zu können, sind die normalen technischen Möglichkeiten eines modernen PCs oder Laptops daher absolut ausreichend. Spezielle Kapazitäten für die Darstellung von Grafiken sind nicht nötig, allerdings muss man über eine eigene 3D Brille verfügen, mit der man dann vor dem Monitor sitzt. Mit Hilfe einer solchen Brille werden die Grafiken, die sonst ein wenig komisch aussehen, dann erst zum Leben erweckt.

3D testen - ganz ohne Risiko

Einer der Aspekte, die viele Kunden als großen Vorteil von Online Casinos erachten, ist die Tatsache, dass man dort Spiele in der Regel erst einmal ohne Risiko ausprobieren kann. Dazu ruft man einfach das jeweilige Spiel auf, welches dann automatisch mit einem vorab festgelegten virtuellen Guthaben gestartet wird. Mit diesem Guthaben lässt sich der ganz normale Ablauf simulieren, lediglich die eventuellen Gewinne sind nicht real. Falls man das virtuelle Guthaben hingegen verspielt hat, muss man das Spiel nur schließen und neu starten, um wieder von vorne zu beginnen. Bei vielen Portalen für Glücksspiele im Internet muss man sich für solche kostenlosen Tests nicht einmal registrieren, sodass man sich vor der Anmeldung schon vom Portfolio überzeugen kann. Gerade für einen Test von 3D Spielautomaten eignet sich diese Funktion natürlich perfekt.

Gewinnchancen vergleichbar mit gewöhnlichen Online Slots

Die Qualität der Grafik hat natürlich keinen entscheidenden Effekt auf die Gewinnchancen, die Spieler bei 3D Spielautomaten haben. Bei allen Spielen hat das Haus einen gewissen Vorteil, sodass die Gewinn- oder Auszahlungsquote immer knapp unter 100 Prozent liegt. Allerdings gilt für Spielautomaten im Internet allgemein, dass ein sehr hoher Prozentsatz der Einsätze in Form von Gewinnen wieder an die Spieler ausgeschüttet wird. Oft liegt die Gewinnquote bei Online Slots in der Region von 95 Prozent oder sogar noch darüber, deutlich mehr also als in klassischen Spielhallen oder normalen Casinos. Für 3D Spielautomaten in Online Casinos gelten dabei ähnliche Werte wie für gewöhnliche Titel, die bessere Grafik wirkt sich also nicht in Form von geringeren Chancen auf Gewinne aus.

Viele Hersteller sorgen für Abwechslung

Natürlich bedeutet die Entwicklung von 3D Spielautomaten für den Hersteller der Software einen relativ hohen Aufwand. Verglichen mit ganz normalen Online Slots ist vor allem die grafische Gestaltung deutlich komplexer, um die Anforderungen der 3D-Technik in die Praxis umzusetzen. Allerdings gibt es mittlerweile eine ganze Reihe von Unternehmen, die sich auf die Programmierung von Software für Online Casinos spezialisiert haben. Dazu zählen beispielsweise Unternehmen wie Netent, Playtech oder Microgaming, zudem gibt es eine ganze Reihe kleinerer Hersteller, die ebenfalls viele spannende Titel im Programm haben. Hersteller von klassischen Spielautomaten sind in den letzten Jahren ebenfalls zunehmen auf das Internet aufmerksam geworden und haben dort zum Teil Spiele vorgestellt, die exklusiv online zu finden sind.

Technik macht immer mehr Fortschritte

In den kommenden Jahren dürfte die Zahl der 3D Spielautomaten noch weiter zunehmen. Grund dafür ist vor allem die immer größere Verfügbarkeit von schnellen Mobilfunkverbindungen. Diese sorgen dafür, dass die große Zahl von Glücksspielfans, die schon heute ihre Einsätze gerne per Smartphone oder Tablet platziert, auch ohne Probleme auf Spiele mit einer hochwertigen Grafik zugreifen können, bei denen mehr Daten als bei klassischen Online Slots übertragen werden müssen. Zudem ist die Qualität von 3D Spielautomaten selbst bei der Darstellung auf den relativ kleinen Displays von Touchscreen-Geräten mittlerweile enorm hoch. Die grafischen Möglichkeiten kann man heute schon bei der Präsentation von neuen Spielen im Rahmen von Branchenmessen erkennen.

Virtuelle Realität als Konkurrenz?

Der technische Fortschritt sorgt jedoch nicht nur dafür, dass die Auswahl an 3D Spielautomaten immer größer wird. Zugleich gibt es durch Spiele, die auf virtueller Realität basieren, ganz neue Konkurrenz. Derzeit gibt es noch sehr wenige Titel in diesem Bereich, da die nötige Hardware nicht besonders weit verbreitet ist. Allerdings sind VR-Brillen schon heute relativ günstig, sodass viele Hersteller zumindest die Veröffentlichung der ersten Glücksspiele auf VR-Basis planen. Diese dürften also schon bald in Online Casinos zu finden sein und es wird sich zeigen, ob sie sogar noch beliebter als 3D Spielautomaten werden.

Pub Slots Online

Spielautomaten zählen schon seit vielen Jahren zu den populärsten Alternativen bei Fans von Glücksspielen aller Art. Dabei unterscheiden sich klassische Spielhallen oder Spielbanken nicht von Portalen für Glücksspiele im Internet. Auch online haben die meisten Websites vor allem im Bereich der sogenannten Online Slots eine riesige Auswahl im Portfolio, um den eigenen Kunden möglichst viel Abwechslung bieten zu können. Klassische Pub Slots spielen dabei natürlich eine sehr wichtige Rolle.

Was genau sind eigentlich Pub Slots?

Der Begriff stammt natürlich auch dem Englischen und setzt sich aus der Bezeichnung für Spielautomaten (Slots) sowie dem Pub, also einer kleinen Kneipe, zusammen. In Irland oder Großbritannien spielen Pubs schon seit vielen Jahrhunderten eine sehr wichtige Rolle. Selbst in sehr kleinen Dörfern findet sich in der Regel ein kleines Pub, in dem sich die Einheimischen oder Besucher treffen und in dem Klatsch und Tratsch ausgetauscht werden. Natürlich sorgen die Betreiber solcher Pubs mit ganz verschiedenen Angeboten dafür, dass die Besucher hier möglichst gerne und vor allem viel Zeit verbringen. Deshalb finden sich in vielen Pubs Dartspiele Billardtische, aber auch der eine oder andere Spielautomat. Dabei handelt es sich in der Regel um relativ einfach gestaltete Spiele ohne großen grafischen Aufwand – eben passend für die leichte Unterhaltung nebenbei.

Typische Varianten von Pub Slots

Obwohl es keine allgemeine Definition von Pub Slots gibt, ist es relativ einfach, einige typische Varianten dieser Spiele zu erkennen. Grundsätzlich gilt, dass solche Automaten nicht über aufwändige Grafiken verfügen, wie es etwa bei vielen modernen Video Slots der Fall ist. Diese sind speziell im Internet immer häufiger zu finden, da sich die Hersteller von Software für Online Casinos immer wieder neue Funktionen und Designs ausdenken, um auf diese Weise die Spieler zu begeistern. Allerdings bedeutet das nicht, dass es keine klassischen Slots mit drei Walzen und wenigen Gewinnlinien mehr gibt oder dass diese heute nicht mehr gefragt sind. Ganz im Gegenteil, auch diese Titel, bei denen auf den Walzen oft Früchte oder die Zahl Sieben zu finden sind, sind noch immer sehr populär. Bei einem Blick auf das Design und einem kurzen Vergleich mit bekannten Video Slots wird man schnell feststellen, welche Varianten in die Kategorie Pub Slots fallen.

Oft sind kostenlose Tests möglich

Natürlich will man als Spieler nicht unbedingt von Anfang an sein eigenes Geld riskieren, wenn man einen bestimmten Slot zuvor noch nie ausprobiert hat. Deshalb lohnt sich das Spielen in Online Casinos ganz besonders. Anders als bei ganz normalen Spielautomaten werden hier nämlich sehr häufig virtuelle Einsätze angeboten. Dabei erhält man ein virtuelles Guthaben, mit dem dann ganz gewöhnliche Einsätze möglich sind. Damit lässt sich der Ablauf des jeweiligen Spiels simulieren, sodass man sämtliche Symbole und Funktionen erst einmal kennenlernen kann. Der einzige Unterschied zu realen Einsätzen ist die Tatsache, dass man in dieser Version natürlich keine echten Gewinne erzielen kann. Man sollte also nicht zu aufgeregt sein, wenn man eine hohe Auszahlung bekommt – diese ist wieder weg, wenn man das Spiel schließt. Falls das virtuelle Guthaben jedoch verspielt ist, muss man einfach nur neu starten, um sich wieder kostenlos und ohne Risiko unterhalten zu lassen.

Niedrige Varianz als Vorteil bei kleinen Einsätzen

Allgemein gilt für Pub Slots, dass die Höhe der möglichen Gewinne deutlich kleiner als bei vielen anderen Spielautomaten im Internet ist. Hier werden keine Jackpots in Höhe von mehreren Millionen Euro ausgeschüttet. Das ist jedoch nicht unbedingt ein Nachteil, denn die Gewinne werden dafür in schöner Regelmäßigkeit verteilt. Grundsätzlich wird gerade bei Pub Slots im Internet oft eine Auszahlungsquote von mehr als 95 Prozent erreicht. Dieser Teil der Einsätze wird also in Form von Gewinnen wieder ausgeschüttet, der Vorteil des Hauses ist somit im Gegensatz zu klassischen Spielautomaten aus Casinos oder Spielbanken relativ gering. Die häufige Auszahlung von kleineren Gewinnen sorgt zudem dafür, dass sich Pub Slots sogar für Spieler mit einem recht geringen Budget eignen.

Nicht nur für Einsteiger perfekt geeignet

Manche Kunden von Online Casinos stellen sich die Frage, an welche Zielgruppe sich Pub Slots eigentlich richten. Das lässt sich gar nicht so einfach beantworten, schließlich gibt es ganz unterschiedliche Typen von Spielern, die sich dafür begeistern können. Zum einen eignen sich diese Titel natürlich für Anfänger, die zuvor noch nicht besonders viel Erfahrung mit Spielautomaten im Internet gesammelt haben. Die wenigen Funktionen und der einfache Aufbau machen es ganz leicht, diese Spiele schnell zu verstehen. Darüber hinaus zählen jedoch auch viele erfahrene Glücksspieler zu den Fans dieser Spiele. Sie eignen sich schließlich perfekt, wenn man sich einfach ein wenig unterhalten lassen möchte und dabei keine besondere Strategie beachten will. Viele Pub Slots sind mittlerweile sogar für mobile Geräte verfügbar.

Boni für kostenlose Einsätze nutzen

Neben den bequemen Einsätzen vom eigenen Sofa aus bieten Online Casinos noch andere Vorteile, von denen einige schon angesprochen wurden. Nicht umsonst ist der Wettbewerb zwischen diesen Portalen mittlerweile enorm, sodass sich die Betreiber immer wieder etwas einfallen lassen müssen, um neue Kunden anzulocken. Besonders für Einzahlungen werden oft zusätzliche Gutschriften vergeben, mit denen danach der eine oder andere Einsatz ganz ohne Risiko platziert werden kann. Darüber hinaus gibt es oft die Möglichkeit, Freispiele für bestimmte Slots zu kassieren, die ebenfalls für noch bessere Chancen sorgen. Für solche Boni gelten in der Regel zwar bestimmte Umsatzbedingungen, trotzdem lohnt es sich, die damit verbundenen Vorteile zu nutzen.

High Roller Slots

Pub Slots stehen zwar nicht für besonders hohe Gewinne oder für außergewöhnliche Funktionen, trotzdem bieten sie eine tolle Möglichkeit für Unterhaltung und die Chance auf die eine oder andere Auszahlung. Zudem ist die Auswahl unter diesen Spielen in den meisten Online Casinos sehr umfangreich, Fans solcher Titel müssen also keine Langeweile befürchten.

Der Begriff "High Roller Slots" wird im Zusammenhang mit Online-Casinos in letzer Zeit immer häufiger benutzt. Viele Einsteiger im Bereich Glücksspiele im Internet tun sich jedoch ein wenig schwer damit, da sie nicht genau wissen, was eigentlich damit gemeint ist. Darüber hinaus ist es für Anfänger schwierig, bei solchen Spielen dann auch ihre Einsätze zu platzieren, da das Budget für diese Zielgruppe in der Regel relativ begrenzt ist. Bei Online-Spielautomaten, die speziell für Casinokunden mit einem sehr hohen Budget für Echtgeld-Einsätze konzipiert wurden, auch bekannt als High-Roller, werden schließlich schnell drei- oder gar vierstellige Beträge riskiert.

Wie lassen sich High-Roller definieren?

Die Bezeichnung "High-Roller" gibt es bei Glücksspielen schon sehr lange. Er wurde nicht erst mit der zunehmenden Verbreitung von Online-Casinos genutzt, sondern schon lange vorher in klassischen Spielbanken oder Glücksspielmetropolen wie Las Vegas oder Macau. Ganz allgemein geht es dabei um Glücksspieler, die mit enorm hohen Einsätzen aktiv sind. Bei welcher Art von Spiel diese Kunden aktiv sind, spielt zunächst einmal keine Rolle. Für ein Casino sind High-Roller eine Chance und eine Herausforderung zugleich. Auf lange Sicht bedeutet der Hausvorteil zwar, dass das Casino in jedem Fall gewinnt, die hohen Umsätze mit High Roller-Kunden lohnen sich also ganz besonders. Wenn ein solcher Kunde jedoch einen Gewinn erzielt, fällt auf einen Schlag eine sehr hohe Auszahlung an, die sich der Betreiber des Casinos natürlich leisten können muss. Um diese Kundengruppe langfristig an sich zu binden, benötigen Casinos – offline oder online – also den entsprechenden finanziellen Hintergrund.

Unterschiede bei Spielautomaten

Speziell bei Spielautomaten – oder natürlich auch bei Online-Slots in Online-Casinos - gibt es zwei unterschiedliche Typen. Zum einen finden sich gerade in Online-Casinos oft eine ganze Reihe von sogenannten Penny Slots. Bei diesen Titeln können Kunden schon mit sehr kleinen Beträgen ihre Einsätze platzieren und auf das große Glück hoffen. Zum Teil ist das sogar bei Online-Slots möglich, die einen progressiven Jackpot bieten. Hier kann man also tatsächlich mit wenigen Cent einen Jackpot in Höhe von mehreren Millionen Euro knacken. Die Chance auf einen derartigen Gewinn ist jedoch bei den oft als High-Roller Slots bezeichneten Spielen wesentlich größer. Hier handelt es sich um Titel, bei denen der Einsatz pro Spin deutlich höher ist. Auch hier werden "nur" einige Euro als Einsatz bei einem Spin fällig, multipliziert mit mehreren Dutzend Spins pro Stunde kann das jedoch schnell zu enorm hohen Summen führen.

Überschneidungen zwischen High-Roller und Penny-Slots

Wer einen Blick auf das Portfolio von Online Casinos wirft, wird schnell feststellen, dass es dort keine klare Aufteilung nach der Höhe der Einsätze gibt. Stattdessen werden Online Slots in der Regel in verschiedene Kategorien eingeteilt, die vor allem von den Funktionen oder den Arten der Jackpots abhängig sind. Zugleich sollte man jedoch daran denken, dass es durchaus Überschneidungen gibt. So gibt es etwa eine ganze Reihe von Online Slots, bei denen Einsätze von wenigen Cent pro Spin möglich sind, die aber deutlich höhere Summen als Einsatz erlauben. Auf diese Weise wollen die Hersteller der entsprechenden Software dafür sorgen, dass die einzelnen Spiele ganz unterschiedliche Spielertypen ansprechen. Der einzige Unterschied, der sich aufgrund der Höhe der Einsätze ergibt, ist in der Regel der mögliche Gewinn. Dieser ist nämlich bei fast allen Kombinationen ein Vielfaches des zuvor platzierten Einsatzes.

Auswirkungen eines High-Roller Slot auf den Casino-Vorteil

Allgemein gilt bei allen Formen von Spielautomaten oder Online Slots, dass das Casino gegenüber den Spielern einen kleinen Vorteil genießt. Im Internet liegen die Auszahlungsquoten oft bei mehr als 90 Prozent. Dieser Prozentsatz aller Einsätze wird als Gewinn wieder an die Spieler ausgeschüttet. Der restliche Betrag sorgt dafür, dass das Casino die eigenen Kosten decken und einen Gewinn erzielen kann. Bei High Roller Slots kann es sein, dass der Hausvorteil im Schnitt geringer als bei Penny Slots ist. Der Grund dafür sind die relativ hohen Umsätze, die beim Casino schon bei einem kleinen Vorteil für hohe Gewinne sorgen können. Bei Titeln, bei denen man die Höhe der Einsätze frei festlegen kann, unterscheidet sich der Hausvorteil jedoch nicht, wenn man mehr Geld riskiert.

Ohne Risiko testen

Gerade bei High-Roller-Slots ist es natürlich sehr wichtig, sich erst einmal in aller Ruhe von einem Spiel zu überzeugen, bevor man seine Einsätze platziert. Aus diesem Grund lohnt es sich besonders, im Online-Casino aktiv zu sein. Die meisten Glücksspiele, die in Online-Casinos präsentiert werden, erlauben nämlich auch virtuelle Einsätze. Dabei wird ein Spiel gestartet, daraufhin erhält der Nutzer dann ein virtuelles Guthaben, mit dem sich der Ablauf des jeweiligen Titels komplett simulieren lässt. Echte Auszahlungen kann man sich auf diese Weise zwar nicht sichern, dafür weiß man jedoch von Anfang an, welche Funktionen man erwarten darf und welche Symbole sich besonders lohnen.

Online Casinos bieten Vorteile für High-Roller

Wer besonders hohe Einsätze platziert, darf sich natürlich auch über die eine oder andere Belohnung freuen. In Online-Casinos ist das besonders wichtig, schließlich müssen die Betreiber solcher Portale aufgrund des enormen Wettbewerbs stets um Kunden mit hohen Budgets für Glücksspiele kämpfen. Deshalb darf man als Nutzer von High-Roller-Slots zumindest einen persönlichen Ansprechpartner und eine besonders schnelle Auszahlung von Gewinnen erwarten. Darüber hinaus gibt es oft besondere Angebote für Boni und Gutschriften. Die dazugehörigen Umsatzbedingungen lassen sich dann mit Einsätzen bei High-Roller-Slots sehr schnell erfüllen.

Online-Spielautomaten bieten größere Gewinnchancen

Zu den größten Software-Entwicklern für Spielautomaten gehören Bally Wulff und Merkur (Deutschland), Novomatic (Österreich), Microgaming und Playtech (Isle of Man) sowie NetEnt (Schweden). Neben diesen Branchenriesen, deren Produkte in den meisten Online-Casinos zu finden sind, gibt es allerdings zahlreiche kleine Entwicklerstudios wie Ash Gaming, Cryptologic oder Play N Go, die den Markt immer wieder mit frischen Online-Slots versorgen, an denen man um echtes Geld oder um Punkte spielen kann.

Zwar genehmigen sich auch Online-Casinos einen Hausvorteil, ohne den ein Casino nicht überleben könnte. Dieser Hausvorteil stellt sicher, dass das Haus am Ende des Tages immer einen Gewinn macht und so beispielsweise die Gehälter der Mitarbeiter auszahlen kann. Dieser Hausvorteil fällt bei Online-Casinos allerdings deutlich geringer aus als bei den landbasierten staatlichen Spielbanken oder gar in der Spielothek an der Ecke. Während die Spielautomaten in einer Spielhalle rund 60 Prozent der Einsätze wieder auszahlen, sind es in der Spielothek oder der Kneipe oft nur zwischen 40 und 50 Prozent.  Im Online-Casino hingegen zahlen viele Slots bis zu 98 Prozent der Einsätze in Form von Gewinnen wieder aus.

Der Grund dafür liegt in den niedrigeren Kosten, die für den Betrieb eines Online-Casinos anfallen. Die Betreiber müssen kein mondänes Gemäuer unterhalten und Dutzende von Angestellten Monat für Monat auszahlen. Abgesehen davon sind Online-Casinos nicht regional begrenzt, sondern verfügen zum Teil über mehrere Millionen registrierter und aktiver Spieler. Diesen Vorteil geben die meisten Häuser in Form eines günstigeren Hausvorteils an die Spieler weiter.

Die Vorteile von Online-Slots auf einen Blick

  • 24-stündige Verfügbarkeit: Kein landbasiertes Casino hat seine Türen 24 Stunden am Tag geöffnet, nicht einmal die großen Häuser in Las Vegas oder Atlantic City. Bei Online-Casinos ist das anders. Zu jeder beliebigen Tages- oder Nachtzeit können Spieler an Online-Spielautomaten um Echtgeld spielen.
  • Kein Dresscode: Gehobene Abendkleidung, nur um mal eben ein paar Euro in einen Spielautomaten zu stecken? Was im örtlichen Casino Standard ist, spielt im Online-Casino keine Rolle. Die Spieler können im Schlafanzug auf ihrem Sofa sitzen und ihre Einsätze tätige, während sie sich einen Drink genehmigen, der keine 12 Euro kostet.
  • Riesige Spieleauswahl: Online-Casinos sind räumlich nicht limitiert und können so viele Spielemöglichkeiten anbieten wie sie wollen. Selbst exotische Spiele findet man in den meisten Online-Häusern, während man in staatlichen Spielbanken vergeblich nach Angeboten wie Craps oder Baccara sucht.
  • Größere Jackpots in Online-Casinos: Die größten Online-Casinos der Welt verfügen über mehrere Millionen registrierter und aktiver Nutzer. Es ist daher nur logisch, dass Jackpots schnell zu gigantischer Größe anschwellen und deutlich öfter ausgespielt werden, als das in landbasierten Spielbanken der Fall ist. 
  • Bonusprogramme und Freispiele schon bei der Anmeldung: Stellen Sie sich einmal vor, Sie gehen in die Spielbank in Baden-Baden und nur weil Sie einen Fuß in das Haus gesetzt haben, erhalten Sie bereits einen Bonus in Höhe von 100 Euro und 50 Freispiele, mit denen Sie am Spielautomaten um Echtgeld spielen können. Klingt unglaublich? Ist es auch, zumindest in herkömmlichen Casinos. Im Online-Casino, das sich mit vielen Konkurrenten um die Kundschaft streitet, gehört es allerdings zum guten Ton, neue Spieler mit attraktive Willkommensbonusse oder andere Angebote zu umwerben und die Bestandskundschaft mit interessanten Bonusprogrammen bei der Stange zu halten.
  • Mobiler Zugriff über Apps: Seit der Erfindung des Smartphones und den dazugehörigen Apps sind Spieler nicht mehr gezwungen, sich an einem bestimmten Ort aufzuhalten, um an Online-Spielautomaten um echtes Geld zu spielen. Die allermeisten Online-Casinos halten mobile Versionen ihrer Software bereit, über die man zu jeder Zeit und an jedem Ort auf die verschiedenen Spiele zugreifen kann.

Fazit

Spielautomaten erfreuen sich nicht nur größter Beliebtheit, sondern werden aufgrund neuer Design- und Konzeptideen und aufregender Jackpot-Möglichkeiten immer attraktiver. Wer dabei auf Geräte renommierter Anbieter setzt, kann sich sicher sein, ein seriöses Angebot wahrzunehmen, das der Kontrolle einer europäischen Regulierungsbehörde unterliegt. Wer sich nicht sicher ist, ob der eine oder andere Spielautomat dem persönlichen Geschmack zusagt, kann den Slot ganz kostenlos testen und um Punkte spielen, bevor auch nur ein Euro eingezahlt wird. 

Starten Sie noch heute mit einem Ihrer beliebten Slots.

Weitere Spiele

ERHALTE DIE BESTEN CASINO BONUS ANGEBOTE DIREKT IN DEINEN POSTEINGANG

Verpass nicht die neuesten Casino Testberichte, die aktuellen Boni oder exklusive Werbeaktionen. Werde noch heute Mitglied!

Durch deine Anmeldung bestätigst du, dass du unsere aktualisierten Bedingungen gelesen und akzeptiert hast.